Sonntag, 10. Januar 2016

Throne of Glass Reihe (1-3)

Das zweite, dritte und vierte Buch, dass ich dieses Jahr gelesen habe, waren die ersten drei Bücher der Throne of Glass Reihe. Ich hab die Bücher so genossen, dass ich einfach alle drei Bücher auf einen Schwung rezensieren werde. Und es kann ich soweit schon sagen, eins und zwei gehören zu meinen Jahreshighlights 2016!
 

Throne of Glass - Die Erwählte (#1)

Inhalt
Zwei Männer lieben sie.
 
Das gesamte Land fürchtet sie.
 
Nur sie kann das Königreich retten.
 
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann erhält sie eine letzte Chance. Kronprinz Dorian hat sie dazu auserkoren, in einem tödlichen Wettkampf für ihn zu kämpfen. Gewinnt sie, erhält sie die Freiheit zurück. Verliert sie, bezahlt sie mit ihrem leben...
 
Cover
Zuerst hat mir das Cover nicht sonderlich gefallen, aber je länger ich es jetzt betrachte, gefällt es mir immer mehr. Es ist mystisch, kriegerisch und High-Fantasy.
 
Meine Meinung
Apropos kriegerisch - das ist Celaena auch. Und sie ist richtig gut, was nicht dazu beiträgt ihr so schon aufgeblasenes Ego zu verkleinern. Aber gerade das ist das amüsante. Jedes mal wenn Celaena arrogant war, habe ich mich fast weggeschmissen. Ich liebe sie als Charakter und ihre Entscheidungen.
Ich finde es immer ein wenig schwierig, in High-Fantasy reinzukommen. Die ganzen Könige, Königreiche, Städte und Landschaften zu merken ist eigentlich wirklich anstrengend aber Sarah J. Maas hat das so gut verpackt, dass man sofort in einer neuen Welt lebt. Aber das ist keine Welt mit sonderlich viel Höflichkeit, hochaufgetragener Reden oder Anstand, es ist eine harte, grausame Welt, in der keiner verschont wird, und zu lesen wie Celaena kämpft, macht einfach nur Spaß.
Auch gegenüber der Love-Triangel war ich anfangs skeptisch, da ich das eigentlich nur ermüdend finde, aber es war überhaupt nicht zu dick aufgetragen. Maas findet hier einfach das richtige Maß (ha.ha) und gestaltet das gesamte Buch nicht überheblich, sondern lässt es, trotz dass es Fantasy ist, authentisch wirken.
 
Fazit
Ich liebe es einfach und ich habe nach dem lesen sofort nach dem zweiten Band gegriffen, weil ich mehr Celaena, mehr Chaol, mehr Dorian und vorallem mehr Kämpfe und Schlachten brauchte. Ohne Frage bekommt da Buch von mir 5/5 Sternen.

Throne of Glass - Kriegerin im Schatten (#2)

Inhalt
Sie ist die beste Kämpferin des Königs und zugleich seine gefährlichste Gegnerin. Und sie steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.
Celaena Sardothien hat den tödlichen Wettkampf gewonnen und ist nun der Campion des Königs. In seinem Auftrag soll sie die Gegner der Krone beseitigen. Doch immer öfter durchkreuzt sie heimlich die finsteren Pläne des Königs. Sie muss sich entscheiden: Auf welcher Seite steht sie? Für wen kämpft sie? Kann sie die Menschen, die sie liebt, beschützen?
 
Meine Meinung
Sarah, was hast du getan?
Ich frage mich immer noch, wie man so ein Buch schreiben kann, das so spannend ist, dass man es keine Sekunde aus der Hand legen kann. Ich liebe einfach alles daran. Besonders, wie sich die Beziehungen zwischen den Charakteren entwickelt hat. Ich liebe es, wie Chaol eine immer größere Rolle spielt, wie sie und Nehemia eine tiefe Freundschaft aufbauen, aber auch wie Celaena sich entwickelt, welche Entscheidungen sie trifft und wie sie handelt. Ich hatte tatsächlich ein Dauergrinsen auf dem Gesicht und regelmäßige Anfälle, die meine Mutter immer nur mit einem Kopfschütteln abgetan hat :D
Und dann... Das!
Ich will nicht spoilern, aber es hat mich umgebracht. Es war einfach alles anders, und ich habe so gelitten. Aber genau das gehört ja zu einem guten Buch. Freuen und Leiden.
Der einzige Punkt an dem ich ein wenig Kritik ausüben muss ist, dass ich das Ende ein wenig vorhersehbar fand, aber das macht der Rest des Buches wieder wett.
 
Fazit
Der zweite Teil hat meine Erwartungen sogar übertroffen und was noch besser als der erste Teil. Wenn ich könnte, würde ich mehr als 5/5 Sternen vergeben.

Throne of Glass - Erbin des Feuers (#3)

Inhalt
Eine charismatische Heldin.
 
Eine faszinierende Welt.
 
Eine unglaubliche Sogwirkung.
 
Celaena kennt nur ein Ziel: Sich an dem grausamen König von Adarlan zu rächen. Um ihn zu besiegen, muss sie jedoch den Mann, den sie liebt, zurücklassen. Und nicht nur das - Celaena bricht auf in ein neues Land, in dem ihr dunkles Geheimnis lauert. Ein Geheimnis, das alles - ihre Gegenwart und ihre Zukunft - für immer verändern wird...
 
Meine Meinung
Puuuh, wo fang ich da an.
Band drei ist der dickste von den bis jetzt erschienenen Teilen und ich finde, dass man sich bei diesem Teil einige Seiten hätte kürzen können. Es kommen viele neue Plots dazu, in Anbetracht, dass sich alles verändert, ist das kein Wunder, aber ich finde das die neuen Handlungen viel zu sehr ausgebaut sind und es mit der Zeit langweilig wird.
Aber mit den neuen Plots kommen auch neue Personen in Spiel, die ich sehr mag und wirklich ins Herz geschlossen habe.
Leider habe ich das Gefühl, dass Celaena im dritten Band ziemlich verweichlicht und man entdeckt nur noch wenig von der arroganten Assassinin geblieben, die sie einst war.
Auch die anderen Charaktere verändern sich, was mich ein wenig traurig macht, aber ich bin zuversichtlich, dass nach diesem dritten Teil, der für alle Protagonisten hart war, sich die Charaktere wieder aufrappeln werden.
Das beste kam wie es sich gehört zum Schluss. Es war wirklich unvorhersehbar und ich fand es grandios. Alleine für diese letzten 100 Seiten lohnt es sich es zu lesen.
 
Fazit
Ich glaube ich hätte nach dem so guten zweiten Band einfach noch ein wenig mit dem dritten warten sollen, denn so waren meine Ansprüche echt extrem hochgesetzt und im Endeffekt war ich schon ein bisschen enttäuscht. Im Großen und Ganzen, ist es trotzdem ein super Buch, aber mit einigen Schwachstellen, die die vorherigen Bände nicht hatten und deswegen kann ich nur 4/5 Sterne vergeben.
 
Insgesamt kann ich gar nicht abwarten, bis der 4. Teil im deutschen 2017 erscheint. Ich meine 2017! Wie soll ich das aushalten?
Mein Lesen dieser Reihe hatte ich einfach ein Dauergrinsen im Gesicht und gleichzeitig habe ich so gefiebert, gekämpft und hysterische Anfälle gehabt :D
Und sobald ich einen Band beendet hatte, ging es mir nur noch so: "Okay, wo ist der nächste Teil?"
Diese Reihe ist in Deutschland einfach viel zu wenig gehyped und dagegen muss estwas unternommen werden!
Vielleicht, wenn mehr Auflagen verkauft werden, kommt der 4. Band auch eher auf den Markt...? Bitte...?

Kommentare:

  1. Ja! Ich kann auch nicht mehr so lange warten... Ich habe mir Teil 3 extra aufgespart, und überlege mir ob ich Teil 4 vielleicht auf englisch lesen:)

    AntwortenLöschen
  2. Ja! Ich kann auch nicht mehr so lange warten... Ich habe mir Teil 3 extra aufgespart, und überlege mir ob ich Teil 4 vielleicht auf englisch lesen:)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Also mich konntest du überzeugen! :-D Das Buch ist auf meine Wunschliste gewandert und ich werde es mir ganz bald kaufen und auch lesen! :-)

    liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich überzeugen konnte, es ist es wirklich wert!

      Löschen
  4. Super Rezension. Ich hab die 3 Teile auch schon gelesen und mit geht es so wie dir. Ich musste manchmal so laut lachen aber auch Weinen :(
    Umso mehr hat es noch erfreut das du in deinem Blogpost geschrieben Hast das 2017 der 4. Band erscheint. Ich dachte nähmlixh das es überhaupt nicht mehr übersetz wird.
    Viel Spaß noch beim Lesen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Bücher einfach. Ich bin mir nicht sicher, ob das stimmt, dass es 2017 rauskommt, hab das auch nur von Instagram. Auf jeden Fall habe ich ein bisschen Angst, wie sich die Charaktere entwickeln...

      Löschen
  5. Super Rezension. Ich hab die 3 Teile auch schon gelesen und mit geht es so wie dir. Ich musste manchmal so laut lachen aber auch Weinen :(
    Umso mehr hat es noch erfreut das du in deinem Blogpost geschrieben Hast das 2017 der 4. Band erscheint. Ich dachte nähmlixh das es überhaupt nicht mehr übersetz wird.
    Viel Spaß noch beim Lesen! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hei!
    Bin über Instagram auf deinen Blog gekommen! Jetzt hast du mich echt superneugierig auf diese reihe gemacht. Muss ich wohl echt und wirklich bald auch mal lesen!

    liebe Grüsse
    Geraldine
    @mylibraryofdreams
    www.mylibraryofdreams.jimdo.com

    AntwortenLöschen